SV LGA 13 - vdhgeislingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berichte > Berichte 2013



Teilnahme an der Landesgruppenausscheidung LG 13 des Vdh-Geislingen


Vom 16.08.2013 – 18.08.2013 fand in Hechingen/Zollernstadt die diesjährige SV Landesgruppenausscheidung der Landesgruppe 13 (Württemberg) statt.
Hierfür hatten sich drei unserer Vereinsmitglieder des VdH-Geislingen qualifiziert.

Es starteten Nadine Kullack mit Ihrem Leo von Lupus in fabula und Iris Gunzenhauser mit Cash vom Öschlenshof unter der Obhut des SV Ebersbach. Unsere Vereinskameradin, Petra Schweizer, konnte krankheitsbedingt mit Eddy vom Ecke leider nicht teilnehmen.
Bereits am Mittwochabend reiste eine kleine Gruppe in Hechingen an und bereiteten sich auf das anstehende harte Wochenende vor. Nach erfolgreichem Zeltaufbau und einer etwas kalten Nacht, starteten sie gleich am Donnerstagmorgen das erste Training im Stadion. In den frühen Morgenstunden nutzten sie die noch angenehmen Temperaturen um die Hunde auf die dort aufzifindenen Gegebenheiten vorzubereiten.

Am Freitag um 12:30 Uhr wurde die Reihenfolge der Starter ausgelost. 51 Teilnehmer haben sich insgesamt zur die LGA qualifiziert und angemeldet. Um 14:00 Uhr startete der Wettkampf und die ersten Teilnehmer gingen an den Start. Unsere Vereinskameradinnen losten beide Unterordnung (B) und Schutzdienst (C) am Samstag und Fährten (A) am Sonntag. So hatten sie die Gelegenheit sich die Vorführungen der bereits starteten Teams anzuschauen.
Samstagmorgen um 6:55 Uhr ging es los. Nadine Kullack startete mit ihrem Leo von Lupus in fabula in der Abt. B und erlangte unter den prüfenden Augen von Herrn Jürgen Armbruster 90 Punkte. Um 9:00 Uhr war für das Team Schutzdienst angesagt und die beiden konnten mit 86 Punkten den Leistungsrichter, Herrn Helmut Schilpp, überzeugen.
Iris Gunzenhauser startete um 14:55 Uhr mit der Abt. B. Trotz den sommerlichen Temperaturen von ca. 28°C führten sie und ihr „Teamkamerad“ Cash vom Öschlenshof eine tolle Unterordnung vor und erlangten 91 Punkte. Die Vorführung der Abt. C startete um 16:50 Uhr. Die Temperaturen nagten sehr an der Ausdauer von Cash. Er führte jede Übung aus, jedoch ohne die gewünschte Durchzugskraft. Der Leistungsrichter, Herr Helmut Schilpp, bewertete diese mit 78 Punkten.
Am Sonntagmorgen gegen 8:00 Uhr startete für Iris Gunzenhauser und ihr Cash die letzte Sparte – Abt. A „Fährte“ -. Die beiden erlangten 83 Punkte.
Nadine und Leo waren um 12:00 Uhr an der Reihe. Trotz der warmen Temperaturen lief Leo auf Hochturen, was der Leistungsrichter, Herr Daniele Strazzeri, genau so sah und bewertete diese glanzvolle Arbeit mit 96 Punkten.
Nadine Kullack und Leo erlangten in der Rangordnung der gesamten LGA  der Landegruppe 13 den 10. Platz.
Iris Gunzenhauser und Cash platzierten sich auf Platz 32.

Müde und von Emotionen überwältigt machten sich am Sonntag Nachmittag alle nach und nach auf den Heimweg. Wir vom Vdh-Geislingen sind stolz auf unsere Teilnehmerinnen und gratulieren beiden für die tolle Leistung.






 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü