SV OG Ebersbach - vdhgeislingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berichte > Berichte 2012



Vereinsprüfung des SV OG Ebersbach am 24.06.2012


Am Sonntag den 24.06.2012 organisierten Petra Schweizer und Judith Lipschitz eine Vereinsprüfung beim SV OG Ebersbach.

Da sagten einige Vereinsmitglieder des VdH Geislingen nicht nein und meldeten sich zur Prüfung an.
Insgesamt konnten 6 Teams des VdH Geislingen starten. 1x BH, 3x IPO1, 1x IPO2 und 1x IPO 3.

Bereits um 7 Uhr trafen wir uns am Vereinsheim in Ebersbach wo wir gemeinsam gegen 7:30 Uhr zum Fährtengelände fuhren.
Hier warteten bereits Herr Harald Molter, 1. Vorsitzender des OG Ebersbach, und Gerhard Schweizer, die die Fährten für die IPO 2 und IPO 3 Teams gelegt hatten.
Nach der Begrüßung und einem kurzen Gespräch mit unserem heutigen Richter Volker Diesem wurde auch gleich die Wiesenfläche für die IPO 1 Teams, zum Legen der Eigenfährten, eingeteilt.
Nach 20-minütiger Wartezeit ging es auch gleich los. Wie am „Schnürchen“ suchte ein Team nach dem anderen die Fährten ab.
Alle konnten den 1. Teil ihrer Prüfung mit tollen Punktezahlen bestehen.
So gegen 9 Uhr machten wir uns auf den Weg zurück zum Trainingsplatz in Ebersbach wo es auch gleich weiterging.
Die beiden gemeldeten Teams für die BH-Prüfung durften ihren 1. Teil vorführen. Beide bestanden mit großem Beifall.
Auch die anschließenden Teams in den Sparten IPO 1, IPO 2 und IPO 3 konnten den Richter in Teil B überzeugen.
Alle bestanden mit großem Beifall.

Jetzt war erst einmal Pause und Stärkung angesagt. Es wurde gegrillt. Alle ließen sich Steak, Würstchen und Salat schmecken.
Anschließend konnten wir gestärkt den 2. Teil der BH-Teams ansehen. Auch diese Sparte wurde von beiden mit Applaus gemeistert.
Zum Abschluss starteten die IPO-Teams noch den letzten Teil ihrer Prüfung. Den Schutzdienst.
Auch hier konnten konnten alle mit großen Beifall bestehen.

Müde aber glücklich gingen wir zum gemütlichen Teil über.
Bei Kaffee und Kuchen oder Weizen und noch einem Steak saßen wir alle noch zusammen und ließen den Tag gemütlich ausklingen.

Die Wochen des harten und konsequenten Trainings haben sich bezahlt gemacht. Die Punktezahlen der Teams sprechen für sich.

Petra Schweizer konnte sich hiermit für die LGA 2012 qualifizieren.




Hier noch ein großer Dank an unsere Trainer und Helfer!




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü